Harztor-Gemeinderat schafft Fremdenverkehrsbeitrag in Neustadt ab

Allgemein, Harztor, Ilfeld, Niedersachswerfen - 17.12.2018

Gewerbetreibende in Neustadt werden ab dem kommenden Jahr finanziell entlastet. Der Harztor-Gemeinderat entschied in seiner Sitzung im Dezember einstimmig, dass Unternehmen ab Januar keinen Fremdenverkehrsbeitrag mehr zahlen müssen.  

Der Fremdenverkehrsbeitrag war eine Abgabe, die alle Unternehmen in Neustadt entrichten mussten, unabhängig davon, ob sie vom Tourismus profitierten. Bemessen wurde die Höhe des Beitrages am jährlichen Umsatz. Neustadt hatte zuletzt einen Beschluss gefasst, den Fremdenverkehrsbeitrag zu halbieren. Ob des immensen Verwaltungsaufwandes für die dann noch geringen Einnahmen im mittleren vierstelligen Bereich empfahl die Verwaltung dem Gemeinderat den Beitrag zu streichen.

Dieser folgte mit seiner Entscheidung dem Finanzausschuss, der sich in seiner Sitzung am 22. Oktober 2018 ebenfalls dafür aussprach, den Fremdenverkehrsbeitrag abzuschaffen.

Von der Entscheidung unangetastet bleibt der sogenannte Sonderlastenausgleich, den Neustadt jährlich vom Land Thüringen erhält. In diesem Jahr waren das rund 73.000 Euro, die das Land dem Kurort zusicherte.

Auch die Kurtaxe, die Urlaubsgäste in Neustadt zahlen, bleibt erhalten. Gäste zahlen 1,25 Euro pro Tag.                                                                                                                                        Gemeinde Harztor


Öffnungszeiten

Gemeinde Harztor

Ilgerstraße 23

Ortsteil Ilfeld

99768 Harztor

 
Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
E-Mail: info@harztor.de
 
Öffnungszeiten:

Dienstag:

09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch:09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung
Montag und Freitag: geschlossen, Terminvereinbarung ist möglich

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
271234567
28891011121314
2915161718192021
3022232425262728
312930311234

Harztorlauf